Winter 2013/2014

Dies ist eine kostenlose Homepage erstellt mit hPage.com.

Wintersaison 2012/2013

 

 

Ergebnisse und Termine Halle 2013/2014

E1: klick auf den Link vom NFV:  
 

 

E2: klick auf den Link vom NFV:  

 

 

 

09.11.2013 Hallenpunktspiele der E2

 

Mit 2 Siegen und einem Unentschieden war es ein super Start zur Hallensaison 2013/2014

Im ersten Spiel ging es gegen unsere E3 , was wir auch 2:0 gewonnen haben.

Im zweiten Spiel ging es gegen den TSV Apensen E2, dieses Spiel haben wir durch ein schönes Eigentor mit 1:0 gewonnen.

Das letzte Spiel spielten wir gegen Immenbeck was am Ende 1:1 ausging.

Zwei Siege und ein Unentschieden = 7 Punkte was will man mehr.

Natürlich lief heute noch nicht alles rund, und die Jungs müssen sich auch erst mal wieder an die Halle gewöhnen, aber dafür war es heute schon recht ordentlich.

In allen Spielen waren wir die klar bessere Mannschaft.

Glückwunsch an Max, der heute zum ersten Mal für uns getroffen hat.

Unsere Torschützen heute waren:  Jan, Arved und Max

 


 

 

Samstag: 16.11.2013 2. Spieltag der Hallensaison für die E2

Für heute hatte ich mehr erwartet, 3 Spiele hatten wir zu absolvieren, und am Ende hatten wir nur 5 Punkte das war sehr schade…

Im ersten Spiel ging es gegen den VFL Horneburg 1, das war ein richtig gutes Spiel.

Trotz mehr Spielanteile reichte es am Ende nur zu einen 0:0.

Das Zweite Spiel gegen den SV.Bliedersdorf 1 war sehr einseitig, wir spielten diese regelrecht gegen die Wand, trotz hundertprozentige Chancen machten wir das Tor nicht, aber wenn man der Meinung ist, nur aus der Ferne auf das Tor zu schießen, muss man sich am Ende nicht wundern dass es bei einem 0:0 bleibt. (Das war sehr ÄRGERLICH)

Das Letzte Spiel an diesen Tag machten wir gegen die JSG Deinste/Hagen II
Endlich spielten die unseren Fußball, in der ersten Halbzeit kamen die Gegner nur bei einem Anstoß über die Mittellinie  und wir gingen mit 3:0 in Führung. Auch in der zweiten Halbzeit ging alles nur in eine Richtung, nur wurde jetzt die Latte 3x getroffen und nicht das Tor.

Am Ende hatten wir 5 Punkte was eigentlich ja nicht schlecht ist, aber es hätten auch 9 Punkte werden können, zumal wir in den Letzten 2 Spielen die stärkere Mannschaft waren.

Mein Fazit für heute: Jungs, da ist noch viel Luft nach oben...

Vielen Dank noch an die engagierten Eltern unserer Jungs, die wieder einmal mit dem Kuchenbuffet uns toll unterstützt haben, denn wir waren heute Ausrichter dieser Spielserie, diesmal in der Halle in Steinkirchen. Dank auch an die SG Lühe für die Unterstützung ! Achja, und ein dickes Dankeschön an unsere 3 Jorker Schiris, die sehr gut gepfiffen haben.

 

 

Sonntag 24.11.2013 Hallenturnier in Hemmoor.

Heute war die E1 dran, und wir waren zu Gast bei unseren Freunden von Tura Hechthausen.

Es war ein sehr stark besetztes Turnier mit Klasse Mannschaften.

Wir hatten auch gleich das erste Spiel des Turniers und mussten gleich gegen die Löwenherzen (Tura Hechthausen) ran.

Und was war das für ein klasse Spiel … die Jungs hatten so richtig Bock auf Fußball, und man merkte nicht, dass die Jungs heute zum ersten Mal in dieser Saison in der Halle spielten.

Endstand 2:0 für uns, was auch in dieser Höhe verdient war.

Im zweiten Spiel ging es gegen einen sehr guten Bekannten… TuS Harsefeld, in den ersten 5 Minuten haben unsere sehr verhalten gespielt und haben die Harsefelder machen lassen. Durch einen sehr dummen Fehler von uns machte Harsefeld das 1:0. Nach dem 1:0 spielten unsere auch endlich Fußball und versteckten sich auch nicht mehr. Endstand 1:0 für Harsefeld. (musste nicht sein)

Im letzten Gruppenspiel ging es gegen den OSC Bremerhaven, diese kannten wir noch nicht. Und es ging auch gleich voll zur Sache, kein Ball wurde verschenkt, und am Ende hieß es 1:0 für uns und auch das war völlig verdient.

Halbfinale:
Im Halbfinale ging es gegen den TSV Lesum, eine sehr starke Mannschaft aus Bremen und dieses Spiel mussten wir ohne Eric machen, der sich im Spiel davor verletzt hat, und auch ohne Finn, der schon los musste.  Ohne Ersatzspieler , aber mit großem  Kämpferherz stellten wir uns dem Gegner und trotz einer 2:0 Niederlage war es ein klasse Spiel unserer Jungs.  Jeder hat alles gegeben, keiner hat sich hängen lassen, und jeder hat für den anderen gekämpft. Leider war der Elfmeter gegen uns eine große Fehlentscheidung, und es hieß 2:0. Dies war dann leider der Endstand.

Spiel um Platz 3:

Das letzte Spiel machten wir gegen den VFL-Lübeck  und auch dieses  Spiel war erste Sahne.

Es ging hin und her und am Ende hieß es 0:0…Siebenmeterschießen.

Spannung pur und wir gewannen das Siebenmeterschießen mit 3:2  Ein GROßES Dankeschön an Nico der heute unsere Nummer 1 ersetzte und wirklich spitzenmäßig gehalten hatte. (Respekt Nico)

Heute möchte ich der gesamten Mannschaft ein großes Lob aussprechen, das war Fußball mit Leidenschaft.

Mein Fazit für heute: Alle Acht die heute dabei  waren … Hut ab Jungs, das macht Bock auf mehr…

Endtabelle:

  1. TSV Lesum
  2. TuS Harsefeld
  3. JSG Altes Land
  4. VFB- Lübeck
  5. Tura Hechthausen
  6. VFL-Stade
  7. TSV Schneverdingen
  8. OSC Bremerhaven

 

 

Samstag.30.11.2013 Hallenturnier beim TuS Rotenhof

Heute waren wir zu Gast in Rendsburg.

10 Mannschaften waren am Start,  gespielt wurde in 2 Gruppen. In unserer Gruppe waren TuS Rotenhof 1, Holstein Kiel, Kolding IF, Kreisauswahl RD-Eckernförde und wir.

Hammer-Gruppe, wobei aus unserer Gruppe  2 Mannschaften  im Finale waren.

Wir spielten zum ersten Mal mit einem Futsal Ball, was für die Jungs etwas ganz neues war.

Aber heute war nicht der Tag der Königskicker, aber es gibt so Tage na ja…da geht gar nichts oder nicht viel.

Heute war kein Vergleich zur Vorwoche, obwohl wir einen guten Start hatten und das erste Spiel 2:0 gewonnen haben.  Unsere Jungs dachten wohl, dass es so weiter geht…aber nix da, die nachfolgenden 3 Spiele wurden verloren und das auch zu Recht.

Mit Null Laufbereitschaft und Kampfgeist kann man nix gewinnen.

Gewinner des Turniers: Kolding IF nach einem Super Finale gegen Holstein Kiel U10.

Wir wurden 7. von 10.

Danke an Robert, Trainer vom TuS Rotenhof, ihr wart tolle Gastgeber.

Mein Fazit für heute: Das muss nächste Woche viel besser werden, da geht es um die Teilnahme der Hallen Kreismeisterschaft.

 

 

 

Samstag 07.12.2013 Erste Punktspielrunde der E1

Endlich beginnt auch für unsere E1 die Punktspielrunde der Kreismeisterschaft.

3 Spiele mussten die unseren heute machen, und was war das für ein super Start.

Im ersten Spiel ging es gegen den TSV Apensen, und meine Jungs hatten heute mal wieder richtig Bock auf Fußball. Nach kurzem abtasten drehten die Jungs richtig auf und wir konnten das Spiel mit 3:1 für uns entscheiden.

Im 2. Spiel ging es gegen den TSV Immenbeck , schade dass wir unsere Großchancen nicht genutzt haben, und nach einem spannenden tollen Spiel trennte man sich am Ende mit einem 1:1.

Im dritten und letzten Spiel für uns an diesen Tag ging es gegen die  JSG Deinste/Hagen.

Auch dieses Spiel war ein Leckerbissen und am Ende hieß es auch hochverdient 3:0 für die Königskicker.

Im Gegensatz zur letzten Woche war es heute mal wieder kein Vergleich, die Jungs hatten heute so richtig Spaß mit der Pille, und sie spielten einen tollen Fußball. Auch der Teamgeist war heute Klasse und jeder ist für den anderen  gelaufen.

Am 18.01.2014 entscheidet sich, wer mit um die Kreismeisterschaft spielen darf, und da kommen nochmal richtige Brocken auf uns zu. Wenn wir an die heutige Leistung  anknüpfen, bin ich  sehr zuversichtlich, dass wir das schaffen werden.

Mein Fazit für heute: Ihr wart heute für mich die BESTEN…

 

 

 

22.12.2013 Hallenturnier beim TuS Harsefeld 2.

Super Saisonabschluss unserer E2.

Heute waren wir zu Gast beim TuS Harsefeld 2, und unsere E2 hat sich für die Klasse-Saison nochmal zum Jahresende schön belohnt. Mit 15:0 Punkten und 11:1 Toren war es ein hochverdienter Turniersieg. Wir haben schöne Spiele von unseren Jungs gesehen und auch schöne Tore.

Für den Turniersieger gab es einen riesigen und bildhübschen Pokal, und so kam es, dass wir losen mussten, wer den Pokal mitnehmen darf. (Jan hatte das Glück)

Super-Aktion vom Gastgeber: alle Einnahmen gingen heute - wie auch die Jahre davor - an Radio Hamburg, Hörer helfen Kindern.

Rundherum war es ein schönes Turnier meiner Jungs und ein gelungener Abschluss für 2013.

Mein Fazit für heute: Das habt ihr euch richtig verdient.

Und hier die Ergebnisse:                                                   
JSG Altes Land II – Hedendorf-Neukloster             3:0

JSG Altes Land II – JSG Nord                                  2:0
JSG Altes Land II – Harsefeld II                             2:1
JSG Altes Land II – Stade III                                  2:0
JSG Altes Land II - TSV Eintracht Immenbeck II   2:0

                                                                             

Tabelle:
1. JSG Altes Land II
2. TSV Immenbeck II
3. VFL Stade III
4. TuS Harsefeld II
5. Hedendorf-Neukloster
6. JSG Nord

 

 

 

 

28.12.2013 Turniersieg unserer E1 in Schneverdingen.

Auch unsere E1 hat sich heute zum Abschluss mit einem super Turniersieg in Schneverdingen belohnt.

Heute waren wir zu Gast beim TV Jahn-Schneverdingen, 8 Mannschaften waren am Start, und es war ein super besetztes Teilnehmerfeld mit Mannschaften die wir noch nicht kannten.

Im ersten Spiel ging es gleich gegen die Förderauswahlmannschaft vom Kreis Harburg, und unsere Jungs ließen sich davon kein bisschen beeindrucken, im Gegenteil die spielten richtig gut mit. Trotz eines klasse Spiels ging es leider 0:1 für die Auswahlmannschaft aus.

Im zweiten Spiel ging es gegen die JSG Nording, was wir mit 1:0 für uns entschieden.

Das letzte Gruppenspiel machten wir gegen den Gastgeber TV Jahn Schneverdingen und auch dieses Spiel haben wir  1:0 gewonnen. 2. Platz in der Vorrunde

Im Halbfinale ging es gegen den Ersten der  Gruppe B und der Gegner hieß  SV Teutonia Uelzen.

Auch dieses Spiel war klasse, und wir konnten es mit 1:0 für uns entscheiden. FINALE…

Im Finale spielten wir wieder gegen die Auswahlmannschaft aus Harburg und schon in der Kabine merkte ich, dass die Jungs nochmal richtig Bock hatten gegen diese zu spielen.

Boah, was war das für ein irres Spiel, es ging hin und her und nach 12 Minuten hieß es 0:0, also Siebenmeterschießen.

Harburg durfte beginnen und machte das 1:0, dann kam Eric und machte das unhaltbare 1:1, und wieder durfte Harburg ran und … Bjarne hält! Unser nächster Schütze war Sammy, er machte ihn eiskalt rein: 1:2, nun durfte Harburg nochmal und machten den Ausgleich 2:2. Unser letzter Schütze war Jan und auch er schoss die Kugel ganz trocken rein: 2:3 !  Yes !

Auch heute muss ich meine Jungs besonders loben, das war heute wieder richtig klasse und es hat wieder richtig Spaß mit euch gemacht.

Ein Lob an den Gastgeber, das habt ihr richtig gut organisiert, war alles Top.

Mein Fazit für heute: Königskicker, das habt ihr euch auch richtig verdient. Es war ein Super Jahr mit euch.

Turniersieg in Schneverdingen

 

 

 

11.01.2014 Sport-Bargfrede Hallen-Cup 2014

Heute waren unsere E2 Jungs zu Gast bei der JSG Niederelbe in Horneburg.

3. Platz von 6, aber trotzdem war ich nicht zufrieden.

6 Mannschaften spielten jeder gegen jeden, alles Mannschaften, die sich auch aus der Hallenrunde kennen. Eine Mannschaft hatte kurzfristig abgesagt, so dass die Turnierleitung eine Mix Mannschaft aus U11 und U12 Spielern zusammen mischte. (Was auch völlig okay war, denn diese spielten außer Konkurrenz.)

Was die Spiele von uns angehen, da muss ich sagen, habe ich schon viel bessere gesehen.

Heute gab es nur ein gebolze, kaum mal ein anspielen, nur bloß weg mit der Pille.

Im letzten Spiel gegen die U12 Mannschaft, was wir 2:4 verloren haben, da hat man gesehen was eigentlich in uns steckt. Dieses Spiel trotz Niederlage war richtig gut, und hätten wir diese Leistung von Anfang an abgerufen, wären wir auch erster geworden. Erster wurde der TSV Immenbeck, gegen die wir 2:0 gewonnen haben. Aber das ist eben Fußball.

Mein Fazit für heute: Auf geht’s Jungs…

Hier die Ergebnisse:

JSG - TSV Buxtehude Altkloster 1:1

JSG - TSV Immenbeck    2:0

JSG - SV Bliedersdorf  1:1

JSG - VFL-Horneburg 1:2

JSG - U12 Mix Niederelbe  2:4

 

 

18.01.2014 Zweite Punktspielrunde der Kreismeisterschaft

Gibt es einen Fußball-Gott?

Leider musste heute eine der 4 stärksten Mannschaften für das Erreichen der KMS ausscheiden.

Unsere Staffel war nun mal die Todesgruppe, und wir hatten wegen eines Pünktchens das Nachsehen.

Wir hatten einen großartigen Start gegen AOB und gewannen hochverdient mit 5:0.

Auch das Spiel gegen Stade war klasse, wobei wir mehr Spielanteile hatten, aber leider nur 2x die Latte trafen. Stade hatte mal wieder das Glück und gewann mit 1:0.

Das letzte und entscheidende Spiel machten wir gegen Harsefeld, und auch hier wurden wir vom Pech verfolgt. Durch einen Fehler von unserer Seite erzielte Harsefeld das entscheidende 1:0.

Das war es  mit der Hallen-KMS.  Ich habe die Jungs nach dem Spiel noch nie so enttäuscht gesehen, und in der Kabine flossen sehr viele Tränen.

Ich kann nur von meiner Seite sagen, dass ich sehr stolz auf meine Jungs bin, und dass diese wirklich alles gegeben haben.  Zu meiner Frage, ob es einen Fußball-Gott gibt, da gibt es von mir ein kristallklares NEIN. Ich kann damit leben Spiele zu verlieren, wenn es verdient ist und die Gegner besser sind. Aber nicht wenn wir geilen Fußball spielen, die Gegner kaum Chancen haben und  wir nicht belohnt werden.

Ein tolles  Feedback habe ich von 4 Trainern bekommen, die es auch nicht glauben konnten, dass wir ausgeschieden sind und sagten, dass wir heute die BESTEN Spiele abgeliefert haben.

Mein Fazit für heute: Tja Fußball kann grausam sein,  aber wir wären nicht die Königskicker,  wenn wir nicht nach vorne schauen würden und eines versprechen…Wir kommen wieder…zieht euch warm an.

 

 

 

25.01.2014 Hallenturnier unserer E1 beim TSV Apensen

Heute waren wir zu Gast bei unseren Freunden aus Apensen.

6 Mannschaften waren am Start, und jeder spielte gegen jeden.

Das erste Spiel machten wir gegen die JSG/AOB, und wir gewannen dieses von uns lahme Spiel mit 1:0.

Im zweiten Spiel ging es gegen den Gastgeber TSV Apensen, welches wir mit 3:1 für uns gewinnen konnten.

Im dritten Spiel hatten wir einen Gegner den wir noch nicht kannten Grün Weiss Harburg.

Nach einem sehr schwachen Anfang unsererseits kamen die Harburger schnell zu einen 2:0, und nach etwa 5 Minuten sind die unseren endlich erwacht und spielten die Grün Weissen regelrecht an die Wand. Leider schafften  unsere Jungs nicht dieses Spiel für sich zu entscheiden und wir verloren dieses Spiel mit 1:2.

Das vierte Spiel spielten wir wieder gegen einen Neuling, Hesslinger SC, und dieses Spiel war für mich das beste Spiel meiner Jungs, was waren das für Granaten-Tore von uns, ein vorbildliches Zusammenspiel, einfach nur Top. Ein Hochverdientes 3:0 für uns.

Auch Harsefeld war zu Gast in Apensen, die unser letzter Gegner an diesen Tag waren, statt mal locker aufzuspielen, spielten die unseren, wie so oft wenn es gegen Harsefeld geht, sehr gehemmt. Trotzdem war es ein sehr spannendes Spiel, mit viel Kampf von beiden Seiten. Am Ende gewannen die Harsefelder dieses Spiel mit 2:0 und wurden auch verdient Turniersieger.

Am Ende wurden wir Dritter und konnten auch mit unserer Leistung heute sehr zufrieden sein, wir haben heute sehr schöne Spielzüge, Tore und Laufbereitschaft unserer Jungs gesehen.

Ein dickes Lob geht an unsere Nummer 1 (Bjarne). Das war heute wieder der Hammer, was du alles rausgefischt hast…..

Mein Fazit für heute: Es hat heute wieder richtig Spaß mit euch gemacht.

 

 

01.02.2014 Hallenturnier unser E1 beim TSV Immenbeck

3. Platz von 8 Mannschaften bei einem sehr spannenden Hallenturnier.

Heute waren unsere Jungs wieder richtig gut drauf und zeigten dieses auch gleich im ersten Spiel gegen den FC Süderelbe. Was wir mit 2:0 für uns entscheiden konnten.

Das 2. Spiel machten wir gegen die U12 vom VSV Hedendorf/Neukloster, dieses Spiel war das Gegenteil vom Vorspiel, da klappte aber auch gar nichts. Man kann nicht sagen, dass die Hedendorfer besser waren, aber wenn man einen Gegner machen lässt, muss man sich am Ende nicht wundern, wenn man 2:0 verliert.

Im dritten Spiel gegen den FC Rosengarten waren die Unseren wieder auf 100%, und es wurde sehr schöner Fußball gespielt. Endstand 2:0 für uns.

Als Tabellenführer in der Gruppe A spielten wir gegen den 4. der Tabelle B, das war die Mannschaft vom  FC Este 06/70, die in jedem Spiel eine Klatsche von mindestens 5 Toren erhielten und die einem richtig leid tun konnte. Auch gegen uns mussten sie 7 Tore schlucken, was noch sehr schmeichelhaft  war. (Da stellt sich für mich die Frage, tue ich als Trainer den Jungs einen Gefallen, bei einem leistungsbezogenen Turnier eine sehr schwache Mannschaft anzumelden…)

Im Viertelfinale mussten wir gegen den TuS Fleestedt ran, und wir sahen ein richtig gutes Spiel unserer Jungs. Aber da war es wieder, was uns nun schon sehr lange verfolgt…Pech. Am Ende hieß es 0:0 und es ging ins 7 Meter schießen, welches wir am Ende nicht für uns entscheiden konnten.

Glückwunsch TuS Fleestedt (Klaus) das habt ihr aber sehr, sehr viel Glück gehabt. J

Spiel um Platz 3, wieder ging es gegen den FC Rosengarten und dieses Spiel war richtig spannend.

Es ging rauf und runter, und Rosengarten machte das 1:0, kurzes abschütteln und los geht’s Richtung Rosengartens Tor. 1:1 kurz danach 2:1 und Booom 3:1, wer nun glaubte das war es, täuschte sich. Rosengarten kam noch mal und machte das 3:2, und kurz vor Ende das 3:3. Puh, lange Gesichter meiner Jungs und es ging wieder ins 7 Meter schießen. Kurz gesagt…waren unsere sonst sehr zuverlässigen Schützen heute nicht so sicher. Aber das machte nichts, dafür hatten wir wieder einen sehr zuverlässigen Schlussmann, der die Bälle, die er halten konnte, auch gehalten hat.

Am Ende des 7 Meter schießen waren wir diesmal die glücklichen Gewinner.

Auch das Finale Immenbeck gegen Fleestedt ging ins 7 Meter  schießen, wo der Gastgeber am Ende die besseren Karten hatte.

Sieger des Turniers waren die Gastgeber Eintracht Immenbeck. (gehört sich ja eigentlich nicht J )

Auf jeden Fall war es heute ein sehr interessantes und spannendes Turnier  und auch die Verpflegung war sehr gut, Immenbeck…das habt ihr gut gemacht.

Mein Fazit für heute: Jungs, ihr wart mal wieder spitze.

Danke Ralf, für die netten Worte bei der Siegerehrung bezüglich meiner Mannschaft.

 

 

 

02.02.2014 Hallenturnier unserer E1 beim TuS Güldenstern Stade

Ein Turnier Wochenende geht zu Ende, erst Samstag Platz 3 und heute der krönende Abschluss mit Platz 1.

Güldenstern ist, wie auch die Jahre davor, ein gutes Pflaster für uns.

Heute waren 6 Mannschaften am Start, die meisten aus der Gruppe B der Kreismeisterschaft.

2 von denen, wie Stade II und Güldenstern haben sich für die KM Qualifiziert und wir konnten heute zeigen, dass wir zu Unrecht ausgeschieden sind.

Nach einem sehr mühsamen Beginn unserer Jungs gegen Deinste/Hagen, welches wir 1:0 für uns entscheiden konnten, ging es danach gegen die Mannschaft von Drochtersen/Assel . Ein Spiel, das sehr körperbetont war und einen Schiedsrichter hatte, der total überfordert war.  Am Ende trennte man sich 0:0. Für mich war es ein schlechtes Spiel.

Im 3. Spiel gegen den Gastgeber Güldenstern Stade  haben Unsere endlich gezeigt was sie können. Am Ende stand es 2:0 für uns, was auch in dieser Höhe verdient war.

Auch im 4. Spiel gegen den TSV Wiepenkathen hatten wir die Hosen an, auch wenn Wiepenkathen auf 1:2 verkürzte. Endstand 2:1 für uns.

Das letzte Spiel gegen den VFL Stade war ein Endspiel. Da Stade punkgleich mit uns war, ging es jetzt um den Turniersieg. Wow, was für ein klasse Spiel meiner Jungs, jeder hat nochmal richtig Gas gegeben und am Ende hieß es 2:0 für die Königskicker.

Hut ab Jungs! Dafür, dass Ihr gestern schon ein Turnier auf dem Buckel hattet, habt ihr heute nach einem schwachen Start noch eine  klasse Leistung gezeigt und wurdet auch verdient Turnier Sieger.

Heute muss ich mal unseren Jan ein großes Lob aussprechen: deine Tore heute waren der absolute Hammer.

Mein Fazit für heute:  Es war ein tolles Wochenende mit euch.

Turniersieg bei Güldenstern

 

 

 

Samstag 15.02.21014 Unser eigenes Turnier

Heute waren wir Gastgeber  und hatten folgende Mannschaften zu Gast im Alten Land:
In der Gruppe A  hatten wir TuS Fleestedt – TSV Apensen – TuS Rotenof  -  JSG Altes Land  Team A.

In der Gruppe B  waren: SC.Teutonia 10 – Tura Hechthausen – Este 06/70 – JSG Altes Land Team B.

Wir haben klasse Spiele und Tore gesehen, und sehr viele Spiele waren auf Augenhöhe.

Selbst in der Finalrunde war alles verdammt knapp, und es gab allein da 4 Siebenmeterschiessen, und jeder weiß, dass dieses immer von der Tagesform der Spieler abhängt und eine Glücksache ist.

Leider gab es in den ersten Spielen einen kleinen Beigeschmack, was ich heute sehr störend fand war  die Schiedsrichter Diskussionen.  
Ob bei Punktspielen oder Turnieren, ob  Schiedsrichter mit jahrelanger Lizenz oder Trainer, die pfeifen, ich kenne fast kein Spiel, wo es keine Fehlentscheidungen gab, und jeder, der mal selbst gepfiffen hat, weiß, das dies selbst in der Jugend nicht einfach ist. Ich kann nur von mir aus sagen, dass ich froh bin, Freiwillige zu finden, die ihre Freizeit opfern und  ehrenamtlich für die Jugend pfeifen. (Nobody is perfect )

Trotz der anfänglichen Schwierigkeiten  war es auch heute wieder ein sehr schönes Turnier, und man hatte schon mal einen kleinen Vorgeschmack auf die WM 2014, denn heute waren 8 Mannschaften dabei  die auch bei der WM am 07.06.2014 dabei sind.

Zu meinen Jungs kann ich heute nur sagen…Respekt. Ob Team A oder Team B ihr wart heute mal wieder richtig toll, und mit den Platzierungen 2 & 4 können wir sehr zufrieden sein. Auch dass ihr euch gegenseitig angefeuert habt war erste Sahne.   

Glückwunsch an Teutonia 10, die dieses Turnier nach einen erstklassigen und kämpferischen sehr stimmungsvollen  Endspiel,  nach Ende der Spielzeit 1:1, dann im Siebenmeterschiessen mit 3:2 für sich entscheiden konnten. (Im Siebenmeterschiessen kam das Gastgeber Syndrom von uns durch und jeder weiß, dass man als Gastgeber nicht Turniersieger wird  smiley  Glückwunsch Deniz)

Danke an alle Mannschaften & Trainer für die fairen Spiele, die wir gesehen haben.

Ein gaaaanz großer Dank geht an alle Helfer, die wieder rund um das Turnier für unser leibliches Wohl gesorgt haben.

Mein Fazit für heute:  Jungs, ihr habt uns heute wieder richtig Spaß gemacht.

Endstand Tabelle

1             SC.Teutonia 10

2             JSG Altes Land-Team A

3             TSV Apensen

4             JSG Altes Land-Team B

5             TuS Fleestedt

6             Tura Hechthausen

7             Este 06/70

8             TuS Rotenhof

Hier der Link für alle Spielergebnisse.

http://www.meinturnierplan.de/mobile/mobile.php?id=1391505473

15.02.14 Unser HallenturnierUnser Turnier Bild 2

 

 

23.02.2014 Hallenturnier unserer  E2 beim TSV Immenbeck II.

Leider fehlte die Mannschaft vom SV Bliedersdorf und musste durch Spieler des Turniers ersetzt werden.

Im 1. Spiel mussten wir gleich gegen die gemischte Mannschaft ran und gewannen  dieses Spiel ganz locker mit 4:1.

Wer nun dachte, es geht so weiter mit Tore schießen, wurde enttäuscht, jedes weitere Spiel ging 0:0 aus. Trotz 90% Spielanteile schafften die Jungs nicht die Kugel ins Netzt zu befördern.

Am Ende der Gruppenspiele hatten alle Mannschaften in unserer Gruppe die gleichen Punktezahl und Tore, so mussten alle 3 Mannschaften ins 7 Meter Schießen. Dieses konnten wir für uns entscheiden und wurden Gruppenerster.

Das Halbfinale  spielten wir gegen den Gastgeber  Immenbeck 1. Natürlich ging auch dieses Spiel trotz 100%er Spielanteile  0:0 aus. Wieder ging es ins 7 Meter Schießen, und wie soll es auch anders kommen … dieses konnte Immenbeck 1 für sich entscheiden.

Spiel um Platz 3: Wieder Immenbeck diesmal die 2 Mannschaft und??? Ja klar, 7 Meter Schießen.

Diesmal hatten wir das Glück und machten alle rein.

Man kann heute nicht sagen, dass wir nicht gut gespielt haben, im Gegenteil,  nur fehlte uns heute vor dem Tor der Killerinstinkt.

Mein Fazit für heute: Trotz eines dritten Platzes von 8 Mannschaften, war es für mich ziemlich enttäuschend über die Chancenverwertung die wir hatten.

Entstand:

1.VFL Horneburg

2.TSV Immenbeck Team I

3. JSG Altes Land II

4.TSV Immenbeck Team II

5.MTV Himmelpforten

6.SV Ottensen

7.VSV Hedendorf Neukloster

8.SV Bliedersdorf

 

01.03.2014 Letzter Hallenspieltag unserer E2

 Letzter Hallenspieltag unserer E2 in Buxtehude

Da wir nicht mehr Gruppenerster werden konnten, das hatte Horneburg schon vor dem letzten Spieltag für sich entschieden, ging es heute darum, den zweiten Platz in der Staffel 3 zu verteidigen.

Im ersten Spiel ging es gegen den SV Ottensen, trotz der frühen Uhrzeit (9:00 Uhr) waren die unseren ziemlich ausgeschlafen und spielten sich viele Chancen heraus und gewannen auch völlig verdient mit 3:1.

Das zweite Spiel machten wir gegen den VSV Hedendorf Neukloster. Trotz der hohen Spielanteile schafften wir nicht mehr als ein 1:0.

Im letzten Spiel ging es nun um Platz 2, der Gegner, ein alter und guter Bekannter, der TSV Buxtehude Altkloster.  Sollten wir auch dieses Spiel gewinnen, können wir von Immenbeck II nicht mehr eingeholt werden.  In der Kabine ging es locker ab und einige Kinder fragten mich, dass sie heute nicht duschen möchten. OK sagte ich, dann müsst ihr aber dieses Spiel gewinnen…

Alle waren einverstanden und wir gingen aufs Feld, zur Halbzeit und vielen vergebenen Chancen stand es 0:0. Auch in der 2 Hälfte ging alles Richtung Buxtehude, nur wollte die Pille nicht ins Tor.

Kurz vor Schluss wurde ich kurz laut und wünschte meinen Jungs viel Spaß beim Duschen…Das hat gewirkt und Schwupp fiel das Tor. (Es geht doch…Grins)

Volle Ausbeute heute 3 Spiele und 9 Punkte, mehr geht nicht.

Super 2. Platz von 10 Mannschaften in der Staffel 3.

Jetzt heißt es wieder…draußen die Tabellen Spitze zu verteidigen und alles geben.

Mein Fazit für heute: Ihr habt eine klasse Hallensaison gespielt 

 

 



 

 

 

 

 

 

 

 

 


 

 

  frühere Ergebnisse / frühere News

 

 

 

 

Dies ist eine kostenlose Homepage erstellt mit hPage.com.