Fruehjahr 2013

Dies ist eine kostenlose Homepage erstellt mit hPage.com.

April - Juni 2013

 

 

06.04.2013 Punktspiel gegen Güldenstern

Rückrundenstart der Kreismeisterschaft 2012/2013

Endlich geht es wieder nach draußen, die letzten 7 Mannschaften, die noch um die Kreismeisterschaft 2012/2013 mitspielen. ( Best of Seven)

Unser erster Gegner heute war der TuS Güldenstern Stade.

Trotz der sehr,sehr bescheidenen Vorbereitung (nur 1x Training drausen) waren unsere Jungs richtig gut drauf.

Klar lief nicht gleich alles so wie am Ende der Hinserie, aber das kommt noch.

Es war ein sehr ausgeglichenes Spiel, es ging immer hin und her, wobei ich glaube… wer das erste Tor geschossen hätte wäre als Sieger vom Platz gegangen.

Am Ende trennte man sich 0:0.

Es war auf jeden Fall ein toller Start von unseren Jungs und ich denke, dass wir noch einige Überraschungen erleben werden.

Mein Fazit für heute:  Super Zusammenhalt von euch, das war heute schon richtig klasse.

 

 

 

13.04.2013 Punktspiel gegen den TSV Immenbeck

Das war heute mal garnix…

Eigentlich sind wir richtig gut ins Spiel gekommen, die ersten 15.Min waren wir voll auf Augenhöhe. Aber dann???

Plötzlich ging nix mehr…

Es wurde nicht mehr in die Zweikämpfe gegangen, jeder Ball wurde planlos nach vorne oder ins Aus geschossen, jedes Abspiel ging an den Gegner ect,ect,ect.

Spielstand bis zur Halbzeit 0:1 für Immenbeck

Wer dachte nach der Halbzeit wird es besser…wurde leider entäuscht.

Unsere Gäste konnten machen was sie wollten und wir??? Schauten meistens nur zu.

Endstand 0:3 für Immenbeck, was ehrlich gesagt sehr schmeichelhaft für uns war.

Das was Immenbeck gespielt hat, ist eigentlich genau unser Spiel.

Ich hoffe mal, dass es heute ein Ausrutscher war und unsere Jungs am nächsten Samstag ihre Leistung wieder abrufen, denn wir wissen ja was sie können.

Mein Fazit für heute: Ganz schnell abhaken.

 

 

 

24.04.2013 Punktspiel gegen VFL Stade II

Das war heute mal richtig ärgerlich…

Auswärtsspiel  gegen Stade II, heute hatte ich normalerweise gedacht, wir holen dort 3 Punkte, aber das war leider wieder nix. Stade ist gut ins Spiel gekommen und gingen nach kurzer Zeit durch ein klares Abseitstor in Führung. (sehr ärgerlich da es alle gesehen haben). Noch vor der Halbzeit erzielten sie durch ein Fehler von uns noch das 2:0.

Es war ja nicht so, dass wir keine Chancen hatten: 1x Pfosten &  1x Latte, aber die Pille wollte mal wieder nicht rein.

Nach der Halbzeit ging es nur noch auf das gegnerische Tor,  und wir wurden auch schnell belohnt: tolles Tor von Eric 2:1.

Und weiter ging es: Sturmlauf Richtung Tor, Flanke von rechts auf Sammy…Tor ! 2:2, geht doch.

Leider ging dann Stade kurz vor Schluss durch einen Sonntagsschuss (sehr sehenswert) mit 3:2 in Führung. Was dann auch der Endstand war.

Tja, woran lag es heute? Ich sag’s mal so… nicht konsequent in die Zweikämpfe gegangen und hinten waren unsere zum größten Teil völlig unkonzentriert.

Nach dem Spiel habe ich viele sehr, sehr traurige Gesichter gesehen und man hat gemerkt, dass  die Jungs sich diese Niederlage richtig zu Herzen genommen haben.

Nix desto trotz war dieses  Spiel schon wesentlich besser als das letzte.

Am Samstag geht es gegen Oste/Oldendorf da muss es heißen VOLLGAS geben von der ersten Minute an.

Mein Fazit für heute:  1 Punkt hätte mindestens sein müssen, nach den Spielanteilen 3 Punkte aber das ist nun mal Fußball.crying

 

 

 

 

27.04.2013 Punktspiel gegen FC.Oste/Oldendorf

 3 Punkte verschenkt…

Tolles Spiel trotz eines 1:1

Heute haben wir, die Trainer und unsere Fans, ein super Spiel von unseren Jungs gesehen.

Die Jungs haben von Anfang an Druck gemacht, es war kein Vergleich zu den letzten Wochen, alle sind sehr viel gelaufen, haben die Zweikämpfe angenommen und haben schönen Fußball gespielt.

Leider wurden wir auch heute wieder nicht belohnt. Wir waren klar die bessere Mannschaft, aber auch heute und wie auch bei den letzten Spielen wollte der Ball nicht ins Tor.

Selbst einen 9m vor der Halbzeit  haben wir nicht über die Linie bekommen.

Wie sollte es auch wieder kommen…Oste bekommt eine Ecke wir bekommen die Pille nicht raus und so heißt es 5 Min. vor Schluss 0:1

(Sollte es einen Fußball Gott geben…kennt er Jork mit Sicherheit nicht)

Aber wir wären ja nicht die Königskicker* wenn wir nicht alles bis zum Schluss geben würden.

Und 2 Min. vor Schluss war es dann ENDLICH auch soweit…Eric über rechts, Flanke auf den 2 Pfosten und Lenny steigt hoch und macht ein wunderschönes Kopfballtor, Klasse Tor 1:1. Was auch der Endstand war.

Schade Jungs, heute war weitaus mehr drin, aber so langsam kommt ihr wieder richtig gut in Form.

Jetzt können wir uns erst mal auf unsere Dänemark Ausfahrt zum internationalen Fußballturnier freuen.

Mein Fazit für heute: War ein schönes Spiel  von euch, macht weiter so…

* Die Altländer Königskicker bald mit Logo...

 


 

 

Mai 2013 Wir haben ein eigenes Logo...  

Wir wollten für uns ein eigenes Logo haben, was speziell nur für unsere Mannschaft ist.   

Also haben die Jungs und wir, die Trainer, uns überlegt, was am besten zu uns passen würde. Und es gab viele gute Ideen.  Wir hatten die Löwen, die Wölfe usw.… aber die gab es leider schon zu oft.

Dann kam unser Eric mit einen tollen Bild mit der Überschrift…Königskicker…Königskicker?

Alle waren der gleichen Meinung…Ja, wir sind die Königskicker!!!

Ich musste am Anfang  erst schmunzeln … Wir, die Königskicker? Aber nach kurzem Überlegen dachte ich mir…ja klar…das passt zu uns.

Es geht ja nicht darum, immer Kreismeister zu werden, sondern wie wir als Team auftreten. Und wenn wir was können, ist es kämpfen…  wie die Könige.

Jetzt fehlte nur noch ein Wappen… und da hatte dann Arved ein tolles Bild mitgebracht, mit Krone & Ball usw. Dieses  Bild wurde noch ein wenig verfeinert und am Ende hatten wir 14 Logos zur Auswahl…

In einer großen Runde wurde nun entschieden , welches wir von den 14 Logos  nehmen werden und auch da wurde die Entscheidung nicht einfach…Also musste abgestimmt werden.

Und entschieden wurde sich für……

 Am Ende konnten alle sehr gut damit leben.

 

 


 

17.05.2013 - 20.05.2013

Unsere Ausfahrt nach Dänemark zum Vesterhavs Cup 2013 

Ein Fußballwochenende mit wenig Schlaf… aber mit sehr viel Spaß.

Wir waren zum ersten Mal bei einem Internationalen Fußballturnier: der Vesterhavs Cup ist ein sehr großes Turnier mit U10 – U17er Jahrgängen.

Klasse, dass alle 12 Kinder mitkommen konnten, und super war auch, dass unser Max trotz eines gebrochenen Armes mitgekommen ist.

Wir hatten am ersten Tag 3 Spiele zu je 2x15 Min.,  2 gegen dänische Mannschaften und 1 gegen eine deutsche Mannschaft. Das erste Spiel haben wir 12:1 gewonnen, und wir waren der Meinung: Jo so kann es weiter gehen.  Im 2 . Spiel haben wir unsere GROß Chancen nicht genutzt  und mussten das Spiel mit einer 3:0 Niederlage abgeben, was überhaupt nicht zum Spielverlauf passte. Das letzte Gruppenspiel haben wir dann auch noch 5:0 verloren. Wobei man hier sagen muss, trotz einer Zeitstrafe von 5.Min (gelbe Karte) und in Unterzahl  waren die Dänen in diesem  Spiel besser, wobei ein 2:0 gerechter gewesen wäre.

Der 2. Tag verlief richtig gut, die Jungs hatten viel mehr Schlaf als am Vortag, und das merkte man auch gleich, Fit wie ein Turnschuh liefen sie über den Platz.

Im ersten Spiel von 2 Spielen haben wir die Dänen mit 5:1 vom Platz gefegt.

Auch das zweite Spiel gegen eine deutsche Mannschaft gewannen wir mit 5:2, leider gab es in der B-Runde kein Finale, in das wir nämlich gekommen wären. SCHADE , dass meine Jungs die Gruppenphase nicht geschafft haben,  verdient hätten sie es alle Male. Sie waren  für mich für diesen Jahrgang 2003er mit einer der stärksten . Auf jeden Fall war es ein schöner Abschluss mit 2 Siegen an diesen Tag. 

Was die Organisation rund um das Turnier angeht: die war eher mangelhaft.

Die Pausen zwischen den Spielen waren ewig lang bis zu 3 Stunden, was für die Jungs in diesem  Alter  eine Ewigkeit ist. Es gab auch kein Rahmenprogramm,  wo sich die Kids mal ablenken konnten.  Das war nicht so schön.  Ebenso war das Essen nicht der Burner gewesen. Am ersten Tag gab es Nudeln mit Bolognese (Top ein Selbstgänger)  Am 2. Tag gab es Curry Huhn mit Reis ( 11 von 12 Kindern mochten es gar nicht. Auch viele andere Mannschaften haben ihr Essen gleich  in die Tonne gehauen) also gab es für diese 11 Jungs und 2 Trainer  Salat und Bananen.  Am 3. Tag sollte es Paprika Eintopf geben , dieses Menü haben wir uns ganz erspart  und haben bei den Vätern, die mitgekommen sind, auf dem Campingplatz gegrillt. (Sehr lecker)

 Natürlich kann man es was das Essen angeht nicht jedem recht machen, aber Chicken  Nuggets, Pommes, Würstchen usw. würde jedes Kind Essen.

Leider war auch die Siegerehrung enttäuschend… Nicht mal eine Medaille oder Urkunde gab es für die Kinder,  trotz des hohen Startgeldes. Aber trotz allem hatten wir unseren Spaß.

Wenn wir mal keinen Fußball gespielt haben ging bei uns immer die Post ab.

Am Ersten Abend waren die Jungs so aufgedreht,  das diese nicht vor Mitternacht eingeschlafen sind. Am Morgen danach war die Nacht auch schon um 5:15 Uhr zu Ende, die Jungs waren der Meinung das reicht (auch für uns Trainer) aber diese Rechnung haben sie ohne mich gemacht…nach mehrmaliger Ermahnungen noch ein bisschen zu dösen,  machten sie immer munter weiter…

Um 6:00 Uhr reichte es mir und ich habe mir die ersten 4 rausgepickt, sich ihre Sportanzüge anzuziehen und sich fürs  Joggen startklar zu machen (Plötzlich war es Mucks Mäuschen still) aber das nützte auch nichts mehr, als ich mir meinen Trainings Anzug angezogen habe wussten sie…der meint es ernst.  Kaum zu glauben,  aber darauf hin haben dann die anderen bis auf 3-4 auch ihre Sport Anzüge angezogen und sind mitgekommen (Das ist Teamgeist).

Auf den Weg zum Sportplatz war die Stimmung richtig gut…da waren sie immer noch der Meinung  wir werden jetzt wohl ein bisschen Kicken… aber nix da.

Meine Ansage eine Runde laufen…Die Jungs ok einmal um den Platz( lächerlich) NEIN nicht um den Platz…um die ganze Sportanlage…(die Größe der Anlage ca. 3 Großfelder inkl. Laufbahnen) und das ganze schön am Zaun lang, das wiederum fanden sie dann nicht mehr so lustig, aber es nützte ja nichts. Nach dem Lauf haben wir dann mit allen noch ein wenig trainiert bis zum Frühstück.

Am Tage waren dann die Spiele dran und abends ging es dann ab zum Baden.(Was für ein Abenteuer) SUPER  wenn man den Kindern sagt,  an was sie alles denken müssen und selber die Badehose vergisst…(selber Schuld)

Ela alleine in einer  Umkleide und  ich mit 11 Kids und gefühlten 200 anderen Fußball Kindern, die auch baden wollen…Boahhh meine Jungs mit dem Klassiker ausziehen alles liegen lassen und raus…und ich da ich ja keine Badehose hatte… in Jogginghose und T-Shirt durchgeschwitzt bei 35 Grad,  Erst mal 11 Taschen- Socken-Hosen-Schienbeinschoner und , und, und zur Seite räumen und Platz machen, damit auch die anderen Gäste ein wenig Platz haben. Jedenfalls hatten die Jungs beim Baden ihren Spaß und ich…ich durfte abends duschen gehen.

Abends im Klassenraum gab es dann noch ein paar Leckereien und Gruselgeschichten und um 23:30 Uhr war auch Ruhe… (Mit der Ansage, wer vor 7:00 Uhr wach ist, läuft diesmal 4 Runden um die Anlage)

Sonntag  8:00 Uhr war auch diese Nacht zu Ende…(geht doch)

Nach dem Frühstück sind wir dann mit unseren Fahrern nach Esbjerg an den Strand gefahren und hatten da einen schönen Vormittag. Am Mittag hatten wir unsere Spiele,  die wir eindrucksvoll gewonnen haben. Danach ging es dann zum Campingplatz, wo unsere Fahrer ihr Haus hatten zum Grillen & Spielen und Abends  ging es dann zur Siegerehrung(Die hätte man sich auch schenken können).  Nach der Siegerehrung ging es zurück zur Schule…unser letzter Abend zusammen und die Kids wollten durchmachen und alles Aufessen und Austrinken was noch da ist.( Getränke 1 Kiste Cola Fanta Sprite, ca.10 Flaschen Wasser und 8 Flaschen Apfelschorle) um es kurz zu machen…um 0:30 Uhr war Ruhe und die Getränke waren auch zu 90% noch da, die Jungs waren Fix & Fertig mit der Welt.

Was nehmen wir mit vom Wochenende…

Wir haben wieder gesehen was wir für ein Super TEAM  sind, es gab nicht einmal Streit, alle haben sich super verstanden und verhalten, jeder hat auf den anderen aufgepasst, es war ein Super Klima.

Die Frage,  ob wir es nochmal machen würden…JA.. auf jeden Fall, nur würden wir beim nächsten Mal gezielter gucken, einen Campingplatz aussuchen und Zelten. Wo es auch ein Rahmenprogramm gibt und  man sich auch mal mit Grillen Selbstverpflegen kann.

Wir werden demnächst auch schon mal gucken wo es nächstes Jahr hingehen könnte, mein Favorit…Holland mit unseren tollen Eltern.

Ein großes Dankeschön geht an Markus, Jan & Jens (die Fahrer und Köche) für die Super Unterstützung. Die Jungs haben uns wann immer wir wollten von A nach B gefahren .

Danke im Namen der gesamten Mannschaft auch ihr ward SUPER (Die Königskicker)

 

Und hier noch ein paar Fotos...

Unser Mannschaftsbus   (vielen Dank ans DRK Jork)  

              

Die Fußballer WG

Die Fußballer WG 2

Unser Abend Ritual...(Die gemütliche Runde)

 

Ordnung muss sein...         

  

Die Königskicker 1

Königskicker 2

Frühstück muss sein...

Unser Grillmeister Jens

Lecker essen...

Und das ganze mal von der anderen Seite...

Esbjerg - Strand 2013

Esbjerg Strand 2

Für den Hunger zwischen durch...

Max fehlte leider beim Gruppen Foto.

 

Weitere Bilder aus Esbjerg folgen demnächst....

 

 


 

02.06.2013 Fußballturnier in Drochtersen/Assel

Heute waren wir zu Gast bei Drochtersen/Assel.

Trotz ohne Niederlage und nur einem Gegentor reichte es nur zum 2.Platz.

Turniersieger wurde der VL Stade II  gegen die wir mit 1:0 gewonnen haben.

7.Mannschaften waren am Start, und gespielt wurde jeder gegen jeden und wie es mal immer so ist bei uns…brauchen wir immer ein bisschen länger um in die Hufe zu kommen.

Das erste Spiel gegen Drochtersen /Assel ging 0:0 aus, sowie auch das zweite Spiel gegen die JSG Nord endete nur 0:0 trotz der großen Chancen,  die wir hatten.

Im dritten Spiel gegen Tura Hechthausen 1 wurden unsere Jungs endlich auch belohnt: Endstand 1:0.

Das vierte Spiel ging gegen die U9 von Drochtersen/Assel  was wir mit 3:1 gewinnen konnten, wobei ich sagen muss, dass die U9 die einzige Mannschaft war, die gegen die Älteren gespielt haben  und ein ganz tolles Turnier gespielt haben.

Das fünfte Spiel machten wir gegen den TuS Güldenstern Stade. Auch dieses Spiel war richtig gut, und am Ende trennte man sich 0:0.

Unser letztes Spiel ging gegen den Turniersieger  VFL Stade II, was wir für uns entscheiden konnten. Endstand 1:0.

Trotz erheblicher Personalnot haben sich unsere Jungs heute sehr gut verkauft.

Nach dem Zweiten Spiel haben sich die Jungs endlich gefunden und haben richtig tollen Fußball gespielt, tolle Pässe, schöne Spielzüge, Super Ecken und ein Klasse Zweikampfverhalten.  Das machte richtig Spass auf mehr.

Danke an Arne der für unsere Nr.1 eingesprungen ist und nur ein Gegentor bekam…tolle Leistung.

Mein Fazit für heute…erst na ja…und dann Oha…Klasse.

 

 

 

 

08.06.2013 Punktspiel gegen VFL Stade

 15:1 für Stade

Heute waren wir zu Gast in Stade und bekamen die größte Klatsche seit dem wir zusammen sind.

Eigentlich fing alles  gut an, die ersten 10min. waren unsere, und wir hatten auch 3 richtig gute Chancen, aber wenn man die nicht rein macht…

Dann erzielte Stade das 1:0, gleich im Anschluss das 2:0  und bei uns ging nix mehr.

Halbzeitstand 6:1

In der Pause haben wir besprochen, was wir besser machen müssen und ich ging voller Optimismus wieder an die Seitenlinie, aber was dann passierte, habe ich noch nie gesehen…im Minutentakt machte Stade seine Tore und spielten uns wie Trainingshütchen aus. Endstand 15:1

Der Endstand entspricht aber keinster Weise dem Spielverlauf, ein 5:0 wäre gerechter gewesen.

Aber was solls, es ist wie es ist.

Glückwunsch an Stade für die Kreismeisterschaft. (Ihr habt heute auch ein tolles Spiel gemacht)

 

Mein Fazit für heute…Wir wissen alle, dass ihr viel, viel besser seid, und dass das heute ein Ausrutscher war.

 

 

 

 

 

15.06.2013 Letztes Punktspiel der Saison 2012/2013 gegen den TuS Harsefeld

Leider  erneut verloren… aber trotzdem gut gespielt: Endstand 3:6

Heute hatten wir TuS Harsefeld zu Gast, und es war ein munteres Spiel.

Wir gingen sehr früh mit 1:0 in Führung, was wir aber nicht lange verteidigen konnten.

Es war ein sehr ausgeglichenes Fußballspiel, bei dem es immer hin und her ging.

Zur Halbzeit lag Harsefeld mit 2:4 in Führung.

Nach der Pause ging es munter weiter, und es wurde teilweise sehr gut zusammen gespielt.

Schade, dass wir auch dieses Spiel verloren haben, aber am Ende war Harsefeld ein wenig cleverer.

Glückwunsch an Harsefeld ! Ihr seid eine tolle Mannschaft mit tollen Trainern.

Mein Fazit für heute: Es war heute kein Vergleich zum Spiel gegen Stade, und jeder hat sein Bestes gegeben, trotz des Ergebnisses war es ein gutes Spiel.

 

 

 

 

22.06.2013 Unser  3.Sommerturnier

 

Auch dieses Turnier war wieder klasse, ausgenommen unserer Platzierungen… (Wir sind halt gute Gastgeber)

16 starke  Mannschaften waren heute bei uns zu Gast, und wenn ich mir die Spielpläne anschaue, wie eng die Spiele ausgegangen sind, hätte mit ein wenig Glück, es fast jeder schaffen können, erster zu werden. Das zeigt aber auch, dass doch alle auf einem Level spielen, und viel auch von der Tagesform abhängig ist.

Aber Fußball ist halt anders, man gewinnt  gegen Mannschaften,  wo man sich schon über einen Punkt freuen würde und man verliert gegen Mannschaften,  wo man denkt die 3 Punkte sind unsere… Fußball eben.

Schön war heute, dass  wir viele Mannschaften begrüßen konnten, die noch nie bei uns waren.

Und alle haben uns mit ihrem Fußball begeistern können.

Trotz eines sehr langen Turnier Tages war es ein sehr schöner Tag. (Wobei man überdenken müsste, die Platzierungsspiele beim nächsten Großen Turnier noch auszuspielen). Auch habe ich mir überlegt, die Abseits-Regel  beim nächsten Turnier auszusetzen, da es doch die eine oder andere Fehlentscheidung gab.

Glückwunsch an die Elmshorner Talentförderung zum Turniersieg.

So und jetzt mal zu uns… Auch im diesen Jahr haben wir aus uns 2 Mannschaften gemacht, und beide sind richtig gut ins Turnier gestartet,  leider  wie so oft in dieser Saison wurden wir auch heute nicht genug belohnt. Trotzdem bin ich sehr stolz auf meine Jungs und für mich war heute nur eines wichtig, dass  alle nochmal richtig kicken konnten. Danke an Pierre und Jasper aus der U9 sowie an Arne E-10 III die dazu beigetragen haben, dass wir mit 2 Mannschaften auflaufen konnten. Was mich noch sehr freut, ist unser Neuzugang Jan, der sich jetzt schon nach sehr kurzer Zeit toll in die Mannschaft eingefügt hat und für uns eine große Verstärkung sein wird.

Einen muss ich heute dennoch rauspicken…Bester Spieler des Turniers, und nicht nur weil er einer von uns ist, war Eric. Heute hat Eric mal wieder gezeigt was er kann … und nicht nur ich bin begeistert, sondern auch 6 Trainer haben mich auf Eric angesprochen,  was er doch für ein Fußball Talent ist.

Selbst einer unser Schiris (1.Herren Spieler Jork) sagte zu mir … der Junge hat ja jetzt schon eine bessere Technik als ich, der ist ja jetzt schon fertig (Komplett). Mich freut es immer riesig,  wenn ich so etwas über meine Jungs höre. Leider wurde Eric für den tollen Fußball nur mit einem Tor belohnt.

Auch heute haben wir von vielen Mannschaften wieder ein tolles Lob bekommen, was die Organisation angeht und da schwenke ich schnell mal um … um Danke an allen Helfern zu sagen. Ihr seid die Besten und es macht immer richtig Spaß mit euch.

Danke an den Wettergott der erst eine Stunde nach dem Turnier seine Pforten öffnete.

Ich hoffe,  die eine oder andere Mannschaft nächstes Jahr bei unserer Fußball WM 2014 wieder begrüßen zu können.

Wir danken auch der Freiwilligen Feuerwehr  für die Anlage und das Zelt.

Mein Fazit für heute…Ich freue mich über die große, schon familiäre Gemeinschaft, die wir haben.

Hier nochmal alle Paarungen und Ergebnisse...

Ergebnisse Sommer Turnier 2013.pdf

 

 

Mein persönlicher Rückblick für die Saison 2012/2013

Tolle Hin Serie und eine bescheidene Rück Serie.

Wir haben in der gesamten Saison 12/13 wirklich einige klasse Spiele gesehen, tolle Siege usw. . Auch einige Niederlagen, die nicht hätten sein müssen, diverse Unentschieden, wo wir klar besser waren und natürlich hatten wir auch öfter mal Pech gehabt.

Trotz allen muss man bedenken, dass wir Leistungsklasse spielen, die höchste Klasse im Jugendfußball, und dafür haben wir uns sehr gut verkauft. Wir sind 6ter von insgesamt 30 Mannschaften, wo 14 Mannschaften um die Kreismeisterschaft spielen, und das ist richtig gut.

Hallenkreismeisterschaft: 3.Platz (Perfekt !)

Wenn man mal zurück blickt, ausgenommen gegen Stade, waren wir immer auf Augenhöhe mit dem Gegner, und es gab nicht einmal ein Spiel wo der Gegner eindeutig besser war als wir.

                Das zeigt auch, dass die Jungs sich gut entwickelt haben, und dass wir vor keinem Gegner Angst haben müssen.

                Dennoch gibt es bei uns noch einige Baustellen, die wir für die Zukunft besser machen müssen, um weiterhin in der Königsklasse zu bestehen, und dafür werden wir auch alles tun um es umzusetzen.

                Ich freue mich aber jetzt schon auf die neue Saison 2013/2014 , da wir einige neue Spieler dazu bekommen, die uns hoffentlich helfen werden, weiter nach vorne zu kommen.

               Zu guter Letzt, möchte ich mich nochmal bei allen Eltern für die tolle Unterstützung bedanken. Es macht riesen Spaß mit euch…Wenn es eine Kreismeisterschaft der Eltern geben würde…

               ... wäret Ihr mit großem Abstand KREISMEISTER 2012/2013…DANKE 

 

 

 

Und was machen unsere Spieler in den Ferien:

Kicken und trainieren !  Natürlich bei und mit der HSV-Fußballschule. Hier einige Fotos.

 

 

 

15.06.2013 Letztes Punktspiel der Saison 2012/2013 gegen den TuS Harsefeld

Leider  erneut verloren… aber trotzdem gut gespielt: Endstand 3:6

Heute hatten wir TuS Harsefeld zu Gast, und es war ein munteres Spiel.

Wir gingen sehr früh mit 1:0 in Führung, was wir aber nicht lange verteidigen konnten.

Es war ein sehr ausgeglichenes Fußballspiel, bei dem es immer hin und her ging.

Zur Halbzeit lag Harsefeld mit 2:4 in Führung.

Nach der Pause ging es munter weiter, und es wurde teilweise sehr gut zusammen gespielt.

Schade, dass wir auch dieses Spiel verloren haben, aber am Ende war Harsefeld ein wenig cleverer.

Glückwunsch an Harsefeld ! Ihr seid eine tolle Mannschaft mit tollen Trainern.

Mein Fazit für heute: Es war heute kein Vergleich zum Spiel gegen Stade, und jeder hat sein Bestes gegeben, trotz des Ergebnisses war es ein gutes Spiel.

 

 

 

 

 

  frühere Ergebnisse / frühere News

 

Dies ist eine kostenlose Homepage erstellt mit hPage.com.